Washington (AFP) Die US-Bundespolizei FBI hat Berichte bestätigt, wonach sie Drohungen gegen die Eltern des in Afghanistan freigelassenen US-Soldaten Bowe Bergdahl nachgeht. Die Ermittler nähmen diese "ernst", sagte FBI-Sprecherin Jacqueline Maguire am Sonntag. Um welche Art von Drohungen es sich dabei genau handelte, ließ sie offen.