Vatikanstadt (AFP) Papst Franziskus hat am Sonntag gemeinsam mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und dem israelischen Staatschef Schimon Peres für Frieden im Nahen Osten gebetet. Die drei Männer begannen ihr Gebet am Abend in den Gärten des Vatikan, wobei der Papst in der Mitte saß, wie Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichteten. Begleitet wurden sie vom orthodoxen Patriarchen Bartholomeus I. Ein kleines Orchester spielte dazu eine "musikalische Medidation".