Offenbach (dpa) - Vielerorts in Deutschland drohen Gewitter - nördlich einer diagonalen Linie vom Hunsrück bis zur Ostsee rechnen Meteorologen mit Gewittern, teils unwetterartig mit Hagel und starkem Regen. Doch erst einmal haben Millionen Menschen das hochsommerliche Wetter am genossen. Bei rekordverdächtigen Temperaturen von weit über 30 Grad wurde geschwitzt. In Schwimmbädern und an Badeseen drängelten sich die Gäste, an Eisdielen bildeten sich lange Schlangen, an Nord- und Ostsee wurden Strandkörbe zur Mangelware.