Osnabrück (AFP) Vor der Innenministerkonferenz hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Aufnahme weiterer syrischer Flüchtlinge in Deutschland gefordert. Von dem Treffen mit seinen Ressortkollegen, das an diesem Mittwoch in Bonn beginnt, müsse ein "deutliches Signal" ausgehen, sagte Pistorius der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Wir müssen den Flüchtlingen spürbar helfen und ein drittes Bundesprogramm - auch mit Signalwirkung für andere europäische Länder - auflegen", forderte der SPD-Politiker.