Santo André (SID) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter wird den SC Freiburg nach eigenen Aussagen nur in Richtung des Bundesliga-Konkurrenten Borussia Dortmund verlassen. "Wenn ich wechsle, dann zum BVB", sagte der 20-Jährige der Sport Bild. Eine Entscheidung soll nach Wunsch des Verteidiger möglichst bald fallen: "Es wäre schön, wenn man das Thema jetzt klären könnte. Ich würde mir wünschen, dass das noch vor unserem ersten WM-Spiel passiert."

Seinem aktuellen Arbeitgeber macht Ginter allerdings keinen Vorwurf. Es sei "gutes Recht" der Freiburger Verantwortlichen: "Ich habe noch drei Jahre Vertrag. Sie stellen sich auch nicht quer, sie fordern nur ein bisschen was." Die ausstehenden Entscheidung würde ihn aber nicht ablenken: "Ich glaube nicht, dass mich das beeinflusst."