Berlin (dpa) - Der Schauspieler Ben Becker (49) wünscht sich Musik der Rolling Stones auf seinem letzten Weg. ""Sympathy for the Devil" wird auf meiner Beerdigung gespielt", sagte Becker der Nachrichtenagentur dpa beim Auftritt der Band am Dienstagabend in der Berliner Waldbühne.

Deswegen habe er auch seine 13-jährige Tochter mit zum Konzert genommen: "Damit die, wenn sie 30 ist, sagen kann: "Mein Papa war cool, der hat mich zu den Stones mitgenommen, die hab ich noch gesehen"". Die Band habe ihn sein Leben lang begleitet, sagte Becker. "Ich bin damit aufgewachsen - meine erste große Liebe, das fand alles statt bei den Stones." 

Ben Beckers offizielle Website