Luxemburg (AFP) Auf Europas Äckern soll der Anbau von Genpflanzen künftig einfacher verboten werden können. Die EU-Umweltminister beschlossen am Donnerstag in Luxemburg mit großer Mehrheit, nationale Anbauverbote für in der EU zugelassene Pflanzen zu erleichtern, nur Luxemburg und Belgien enthielten sich. Die Industrie kritisierte die Neuregelung, Gentechnikgegner lehnten sie als zu schwammig ab.