Washington (AFP) Die Dschihadisten im Irak wollen nach ihrer Blitzoffensive im Norden des Landes nun auch auf die Hauptstadt Bagdad vorrücken. Wie das auf die Überwachung islamistischer Internetseiten spezialisierte US-Unternehmen SITE am Mittwoch mitteilte, kündigte ein Sprecher der Dschihadistengruppe Islamischer Staat im Irak und der Levante (Isil) an, dass es bald auch Kämpfe in Bagdad und Kerbela weiter südwestlich geben werde.