Kiel (dpa) - Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft sind gut: Der Aufschwung gewinnt an Fahrt, die Arbeitslosigkeit sinkt, die Löhne steigen, sagen Ökonomen voraus. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft hat jetzt seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 1,9 auf 2,0 Prozent angehoben, für das kommende Jahr soll das Plus 2,5 Prozent betragen. Neben den anziehenden Investitionen der Unternehmen werde der private Verbrauch angesichts wieder kräftiger steigender Einkommen spürbar zunehmen, heißt es.