Bengasi (AFP) Bei einem Selbstmordanschlag im Osten Libyens hat es mehrere Verletzte gegeben. Wie der Sprecher der Sicherheitskräfte in der Stadt Bengasi der Nachrichtenagentur AFP sagte, sprengte sich der Attentäter am Mittwochabend an einem Kontrollposten in Berses westlich von Bengasi in die Luft. Nach Angaben eines Polizisten brachte er einen Kühlwagen zur Explosion. Der Kommandeur des Kontrollpostens sagte, bei dem Anschlag seien mindestens fünf Polizisten verletzt worden.