Addis Abeba (AFP) Die Afrikanische Union (AU) hat Ägypten wieder als vollwertiges Mitglied aufgenommen. "Ägypten ist nun bei allen Aktivitäten der Afrikanischen Union wieder an Bord", sagte der AU-Kommissar für Frieden und Sicherheit, Smail Chergui, am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP in Addis Abeba. Die Mitgliedschaft des Landes in dem Staatenbund war wegen der Entmachtung des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi durch das Militär Anfang Juli 2013 ausgesetzt worden. Gemäß den AU-Regeln können nur Staaten mit einer demokratisch gewählten Regierung Mitglied sein.