Brüssel (AFP) In Brüssel ist ein Mann mit mehr als viereinhalb Kilogramm der gefährlichen Modedroge Chrystal Meth auf dem Weg nach Südamerika festgenommen worden. Der polnische Staatsangehörige ging der Polizei schon am Dienstag auf Brüssels internationalen Flughafen ins Netz, wie die Agentur Belga am Mittwoch unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft meldete. Demnach wollte der 23-Jährige über Madrid nach Argentinien fliegen. Die synthetischen Drogen waren demnach im Gepäck versteckt.