Salvador da Bahia (AFP) Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat aus dem All dem deutschen Team zum WM-Auftaktsieg gegen Portugal gratuliert. Nach dem 4:0-Match twitterte Gerst am Dienstag aus der Internationalen Raumstation (ISS), dass er während seiner Arbeit Zeit für 20 Minuten WM-Übertragung gefunden habe - "Glückwunsch an die deutsche Mannschaft". Gerst zeigte sich zugleich mitfühlend mit den arg ramponierten Portugiesen. Er sei nicht nur Deutscher, sondern auch Europäer, daher wünsche er dem portugiesischen Team "alles Gute".