Lyon (AFP) Ein Deutscher soll neuer Chef der internationalen Polizeibehörde Interpol werden: BKA-Vizepräsident Jürgen Stock wurde vom Exekutivkomitee von Interpol als Kandidat für den Posten des Generalsekretärs vorgeschlagen, wie die im französischen Lyon ansässige Organisation am Dienstagabend mitteilte. Die Interpol-Generalversammlung werde über die Kandidatur im November in Monaco entscheiden. Sollte der 54-jährige Stock gewählt werden, würde er 2015 die Nachfolge des bisherigen Interpol-Chefs Ronald K. Noble antreten.