Düsseldorf (AFP) Der ehemalige Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) wird Anfang kommenden Jahres Generalbevollmächtigter der Deutschen Bahn für politische und internationale Beziehungen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch nach der Sitzung des Aufsichtsrates mit. Dieser nehme die Entscheidung des Vorstands "zur Kenntnis" - seine Zustimmung war nicht erforderlich, da es sich nicht um einen Vorstandsposten handelt.