Teheran (AFP) Die Vertreter des Irans und der 5+1-Gruppe aus den fünf UN-Vetomächten und Deutschland haben nach iranischen Angaben am Mittwoch in Wien mit der Arbeit an einem endgültigen Text des Atomabkommens begonnen. "Wir haben heute langsam angefangen", wurde der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif von der amtlichen Nachrichtenagentur Isna zitiert. Es gebe allerdings weiterhin "viele Differenzen".