Nairobi (AFP) Nach zwei Anschlägen in Kenia mit mindestens 60 Toten hat die Polizei des ostafrikanischen Landes mehrere Verdächtige festgenommen. Unter den Gefassten seien der Besitzer und der Fahrer eines der von den Angreifern benutzten Wagens, erklärte Polizeichef David Kimaiyo am Mittwoch. Weitere Verdächtige würden derzeit verhört.