Ankara (AFP) Die Anführer des letzten Militärputsches in der Türkei von 1980 sind zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht in Ankara verurteilte am Mittwoch die letzten noch lebenden Anführer des Umsturzes, den heute 96-jährigen Putschistenführer und späteren Staatspräsidenten Kenan Evren sowie den 89-jährigen Ex-Luftwaffenchef Tahsin Sahinkaya. Angesichts des hohen Alters der Angeklagten ist es aber unwahrscheinlich, dass sie tatsächlich ins Gefängnis müssen.