Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag zum Kampf gegen illegale Fischerei geblasen und will im Pazifik das weltweit größte Meeresschutzgebiet einrichten. "Wenn wir unseren Meeren die Ressourcen rauben, dann zerstören wir nicht nur einen der größten Schätze der Menschheit", sagte Obama in einer Videobotschaft für eine zweitägige Konferenz in Washington. "Dann schneiden wir auch eine der größten Quellen für Nahrung und Wirtschaftswachstum ab."