Paris (AFP) Aus für Siemens: Im Bieterrennen um den französischen Energie- und Transportkonzern Alstom hat die französische Regierung dem US-Konkurrenten General Electric (GE) den Vorzug gegeben. In einer Allianz mit GE werde der französische Staat mit 20 Prozent bei Alstom einsteigen, kündigte Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg am Freitag in Paris an. Alstom favorisiert ohnehin bereits seit Wochen das Angebot von GE.