Kiew (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat für die Dauer einer Woche eine einseitige Waffenruhe für die umkämpfte Ostukraine erklärt. Der seit langem angekündigte Schritt solle den Weg für einen Friedensplan freimachen, teilte das Innenministerium in Kiew mit.