München (AFP) Die parteiinterne Kritik an CSU-Chef Horst Seehofer weitet sich aus. Den Angriffen des Europapolitikers Markus Ferber auf Seehofers Kurs schloss sich in der "Augsburger Allgemeinen Zeitung" vom Dienstag zum Teil nun auch der Parteinachwuchs an.