Grenoble (AFP) Aus misslicher Lage hat die französische Bergwacht einen Bergsteiger geborgen: Der Mann saß am Montag barfuß am höchsten Berg Europas fest, nachdem ihm in einer Hütte seine Stiefel gestohlen worden waren. "Wenn Leute in solch einer Situation sind, holen wir sie mit dem Hubschrauber runter", erklärte ein Bergwacht-Sprecher. "Wir konnten ihn schließlich nicht in Socken lassen."