Wolfsburg (SID) - Beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist der Spielplan der neuen Saison mit dem Auftaktspiel bei Bayern München mit Freude aufgenommen worden. "Es ist eine besondere Ehre, das Eröffnungsspiel beim Meister bestreiten zu dürfen. Insofern ist das ein spektakulärer Auftakt für den VfL, zumal diese Partie weltweit eine hohe Aufmerksamkeit genießen wird", sagte Wolfsburgs Manager Klaus Allofs

Für die eigenen Fans allerdings hätte sich Allofs nach vier Auswärtsspielen zum Auftakt endlich mal ein Heimspiel gewünscht. Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking bezeichnete das Auftaktmatch gegen den Rekordmeister als "Wertschätzung unserer Arbeit in der vergangenen Saison". Für die Nationalspieler der "Wölfe" sei die Partie "nach der WM direkt ein weiteres Highlight und damit eine tolle Motivation".