Mombasa (AFP) Bei einem neuen Anschlag an der Küste Kenias sind in der Nacht zum Dienstag mindestens fünf Menschen getötet worden. Der Angriff habe sich in einem kleinen Küstenort nahe der Stadt Witu etwa 40 Kilometer westlich der Touristeninsel Lamu ereignet, sagte ein Polizeibeamter, der nicht genannt werden wollte. Die Behörden bestätigten, dass es einen neuen Angriff gab, nannten aber keine Opferzahl. Zunächst bekannte sich niemand zu der Attacke.