Berlin (dpa) - Der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler, hat einen Beitrag des russischen Präsidenten Putin zur Entspannung im Ukraine-Konflikt begrüßt. Das sei genau das Verhalten, was sie sich im Augenblick von Russland wünschten, sagte Erler am Dienstag in hr-iNFO über die Entscheidung Putins, die Erlaubnis für eine russische Militärintervention in der Ukraine zu widerrufen. Auf jeden Fall könne er feststellen, dass eine "erstaunliche Kehrtwende" in den letzten Tagen stattgefunden habe.