Seoul (AFP) Die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye ist bei ihrer Kabinettsumbildung erneut gescheitert. Der von ihr für das Amt des Ministerpräsidenten vorgeschlagene Moon Chang Keuk verkündete am Dienstag seinen Rückzug. Moon war zuvor wegen seiner Äußerungen zur japanischen Kolonialherrschaft kritisiert worden.