Kiew (AFP) Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat nach dem Abschuss eines Militärhubschraubers mit der Aufkündigung der einwöchigen Waffenruhe gedroht. Der Staatschef schließe nicht aus, die Feuerpause vorzeitig aufzuheben, teilte das Büro des Präsidenten am Dienstag mit. Als Grund wurde in der Erklärung die "ständige Verletzung" des Abkommens durch die "aus dem Ausland kontrollierten Aufständischen" genannt.