Caracas (AFP) Venezuelas Ex-Präsident Ramón José Velásquez ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 97 Jahren, wie der Oppositionspolitiker Henry Ramos Allup im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte. Velásquez war 1993 vom Kongress zum Staatschef gewählt worden, nachdem sein Amtsvorgänger Carlos Andrés Pérez wegen Veruntreuung des Amtes enthoben worden war. Er übte das Amt bis allerdings nur bis 1994 aus.