Tirana (AFP) Im Zentrum der albanischen Hauptstadt Tirana ist am Donnerstag der Chef einer Bank erschossen worden. Der 58-jährige Artan Santo wurde nach Angaben der Polizei vor dem Gebäude der von ihm geleiteten Bank Credins von zwei Unbekannten erschossen. Demnach wollte er gerade das Gebäude betreten, als die beiden Angreifer auf ihn zielten. Die Täter seien auf einem Motorrad geflohen. Die Polizei riegelte den Tatort ab und sperrte alle Zufahrtstraßen zur Hauptstadt.