Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat das letzte der von Deutschland aufgebauten Polizeitrainigszentren in Afghanistan an die örtlichen Sicherheitskräfte übergeben. Wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte, erfolgte die Übergabe der Einrichtung im nördlichen Masar-i-Scharif am Donnerstag im Rahmen einer feierlichen Zeremonie. "Sämtliche von Deutschland finanzierten Trainingszentren und Ausbildungseinrichtungen befinden sich damit in afghanischer Verantwortung", hieß es.