Ypern (AFP) Hundert Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs haben die Staats- und Regierungschefs im belgischen Ypern dem vierjährigen Krieg mit rund 17 Millionen Toten gedacht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Vertreter der anderen 27 EU-Staaten kamen am Donnerstag in der Stadt in Westflandern zu einem Gipfeltreffen zusammen. Bei Ypern befand sich eines der blutigsten Schlachtfelder des Krieges.