Bonn (AFP) Die Deutsche Post ermöglicht es ab Juli, Bargeld per Brief zu verschicken. Das war bisher gemäß den Beförderungsbedingungen des Unternehmens nicht erlaubt, wie die Post am Donnerstag in Bonn betonte. Der neue Service namens Wert National ermögliche es nun, Bargeld und andere Wertsachen innerhalb Deutschlands mit einem versicherten Brief zu versenden. Dieser kostet zuzüglich zum normalen Porto 3,95 Euro, weitere Optionen wie etwa Rückschein kosten extra.