Erfurt (AFP) Der mutmaßliche NSU-Helfer Tino Brandt ist wegen des Verdachts des Kindesmissbrauch festgenommen worden. Gegen Brandt sei am Mittwoch Haftbefehl erlassen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera am Donnerstag, der damit einen Bericht der Online-Ausgabe der "Thüringer Allgemeinen" bestätigte. Der Verdacht auf sexuellen Missbrauch eines Kindes habe sich aufgrund von Zeugenaussagen ergeben.