London (AFP) Aus Sorge vor einer Immobilienblase hat die britische Notenbank die Regeln für die Kreditvergabe am Immobilienmarkt verschärft. Von Oktober an soll die große Mehrheit der zum Kauf einer Immobilie aufgenommenen Darlehen das 4,5-fache des Einkommens des Käufers nicht mehr übersteigen, teilte die Bank of England (BoE) am Donnerstag mit. Nur noch bei 15 Prozent der neuen Hypothekenverträge dürfe die Grenze höher liegen.