Bagdad (AFP) Bei einem Anschlag auf einen Markt in Bagdad sind am Donnerstag mindestens 19 Menschen getötet und dutzende weitere Iraker verletzt worden. Der Sprengsatz sei am frühen Abend im überwiegend von Schiiten bewohnten Viertel Kasimijah im Norden der Hauptstadt explodiert, verlautete aus Krankenhaus- und Sicherheitskreisen.