Gerlingen (dpa) - Fleischgegner auf Fleischbeschau: Die Tierschutzorganisation Peta sucht "Germany's Sexiest Vegan". "Das Image des blassen "Körnerfressers" ist schon lange überholt", betonten die Aktivisten zum Start des Wettbewerbs. "Heute gelten Veganer als fit, leistungsstark und sexy."

Am kommenden Montag (30. Juni) will Peta sagen, wer es auf die ersten Plätze geschafft hat. Bei der Wahl zähle nicht nur das schöne Äußere, sondern auch das Engagement für die Rechte der Tiere.

Zu den Nominierten gehört der Sänger Fady Maalouf (35), der 2008 in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz erreicht hatte. Vor einigen Monaten habe er auf vegane Ernährung umgestellt, erläuterte Peta.

Wettbewerbsseite