Washington (AFP) Der scheidende israelische Präsident Schimon Peres hat in Washington die Goldmedaille des Kongresses verliehen bekommen, die höchste Auszeichnung des US-Parlaments. In seiner in der Rotunde unter der Kuppel des Washingtoner Kapitols auf Englisch gehaltenen Dankesrede offenbarte der 90-Jährige am Donnerstag seine Bewunderung für den "amerikanischen Traum" und dankte den USA für ihre "unverbrüchliche" Unterstützung des Staates Israel.