Washington (AFP) Der Neandertaler hat sich offenbar nicht nur von Fleisch ernährt. Das fanden Wissenschaftler bei der Untersuchung von Exkrementen in der Ausgrabungsstätte El Salt im Süden Spaniens heraus, wie aus einer in dem Fachmagazin "PLOS ONE" veröffentlichten Studie hervorgeht. "Wir glauben, dass die Neandertaler das aßen, was gerade verfügbar war, je nach Situation, Jahreszeit und Klima", heißt es in dem Forschungsbericht. Auf dem Speiseplan der Neandertaler standen demnach auch Knollengewächse, Beeren und Nüsse.