Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat Russland erneut mit einer Verschärfung der Sanktionen gedroht. Sollte Moskau nicht "schnelle Maßnahmen" für eine Entschärfung der Situation in der Ukraine ergreifen, werde es dafür "den Preis" zahlen müssen, sagte Obama nach Angaben des Weißen Hauses am Mittwoch in einem Telefongespräch mit dem italienischen Regierungschef Matteo Renzi. Washington wirft dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vor, die prorussischen Separatisten im Nachbarland zu unterstützen.