Brüssel (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Nominierung des Luxemburgers Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident begrüßt. "Ich glaube, dass die Entscheidung eine ist, die uns einen Kommissionspräsidenten gibt, der über europäische Erfahrung verfügt und auf die Wünsche der einzelnen Mitgliedsstaaten und des Parlaments eingehen wird", sagte Merkel nach dem EU-Gipfel am Freitag in Brüssel.