Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat der Fußball-Nationalmannschaft seines Landes nach dem Spiel gegen Deutschland zur Qualifikation für das Achtelfinale bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien gratuliert. "Wir waren in der Gruppe des Todes", sagte Obama am Donnerstag bei einer Veranstaltung in Minneapolis im Bundesstaat Minnesota. "Auch wenn wir heute nicht gewonnen haben, sind wir weitergekommen. Also haben wir weiter die Chance, Weltmeister zu werden." Der Präsident sagte, das Land könne "nicht stolzer" auf das Team sein. Das Publikum brach in "USA, USA"-Sprechchöre aus - und Obama stimmte ein.

Die Fußball-Weltmeisterschaft verfolgen Sie im WM-Live-Ticker auf ZEIT ONLINE.