Brüssel (dpa) - In der Ukraine-Krise setzen die EU-Staats- und Regierungschefs Russland eine Frist bis Montag, um die Lage zu entspannen. Bis dahin müsse es unter anderem "substanzielle Verhandlungen" über den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko geben, erklärten die "Chefs" in Brüssel.