Brüssel (dpa) - Das historische Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine ist unterschrieben. Die EU-Staats- und Regierungschefs und der ukrainische Präsident Petro Petroschenko unterzeichneten beim Brüsseler Gipfel den noch ausstehenden Handelsteil des Abkommens. Bei einer Zeremonie wurden auch die Assoziierungsabkommen mit zwei weiteren Staaten der östlichen Partnerschaft, Moldau und Georgien, unterschrieben. Poroschenko sprach von einem historischen Augenblick.