Marseille (AFP) Der Mord an der monegassischen Milliardärin Hélène Pastor ist offenbar aufgeklärt. Der Schwiegersohn der Immobilienmogulin gestand bei Verhören, die Ermordung der 77-Jährigen in Auftrag gegeben zu haben, wie Staatsanwalt Brice Robin am Freitag in Marseille sagte. Gegen Wojciech Janowski und sechs weitere Verdächtige - unter ihnen der mutmaßliche Organisator der Tat und der Todesschütze - wurden formelle Ermittlungsverfahren eingeleitet.