Santo André (dpa) - Nach dem 1:0-Erfolg gegen die USA ist der Weg ins WM-Finale vorgezeichnet - und Außenseiter Algerien die erste machbare Hürde. "Wunschgegner" gebe es nicht, warnt jedoch Bundestrainer Löw. WM-Phänomen Müller und seine Kollegen wollen in Brasilien nach dem Gruppensieg etwas Großes erreichen.