Manchester (SID) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat offenbar den 18 Jahre alten Nationalspieler Luke Shaw vom Premier-League-Konkurrenten FC Southampton verpflichtet - für angeblich stolze 38 Millionen Euro. Den Wechsel verkündete Shaw selbst via Twitter. 

Eine Bestätigung durch ManUnited steht noch aus. An Shaw, der trotz seiner Jugend in der vergangenen Saison Stammspieler in Southampton war, sollen auch der FC Chelsea, Real Madrid und Bayern München interessiert gewesen sein.

Der Linksverteidiger bestritt sein WM-Debüt am vergangenen Donnerstag beim 0:0 der vorzeitig ausgeschiedenen englischen Nationalmannschaft im abschließenden Gruppenspiel gegen Costa Rica. Er wäre der erste neue United-Spieler für die kommende Saison unter dem neuen Teammanager Louis van Gaal. Der Transfer von Mittelfeldakteur Ander Herrera vom spanischen Erstligisten Athletic Bilbao soll trotz eines 36-Millionen-Euro-Angebots durch die Engländer gescheitert sein.