Moskau (AFP) Ein für das Wochenende angekündigter Auftritt des US-Musikers Marilyn Manson in der russischen Millionenstadt Nowosibirsk ist von den Veranstaltern kurzfristig abgesagt worden. Die staatlichen Stellen hätten "auf allen Ebenen" eine Genehmigung für den Auftritt des eigenwilligen 45-jährigen Sängers versagt, teilte die Event-Agentur Sibirskije Gastroli am Freitag mit. "Wir haben bis zum Schluss gekämpft", hieß es in der Mitteilung. Das habe "leider" nichts genützt.