Kiew (AFP) Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat einem Medienbericht zufolge die Waffenruhe im Osten des Landes bis Montagabend verlängert. Der eigentlich nur bis Freitagabend befristet gewesene Waffenstillstand solle 72 weitere Stunden gelten, berichtete die Zeitung "Ukrainska Prawda" am Samstagmorgen auf ihrer Website. Poroschenko habe diese Entscheidung nach intensiven Beratungen mit führenden Militärs in Kiew getroffen.