Kairo (AFP) Bei einem Anschlag mutmaßlicher Islamisten auf der Sinai-Halbinsel sind vier Polizisten getötet worden. Sie seien auf der Straße zwischen Rafah und Al-Arisch im Norden des Sinai erschossen worden, verlautete am Samstag aus einer Quelle der Sicherheitsbehörden. Demnach stoppten die Angreifer den Kleinlastwagen der Polizisten, zwangen sie auszusteigen und erschossen sie. Danach seien die Attentäter in einem Geländewagen geflohen, hieß es weiter.